„Ernährungsabhängige Krankheiten“

Eine Ernährungstherapie richtet sich an Personen, deren Stoffwechsel oder Erkrankung durch eine Ernährungsumstellung positiv beeinflusst werden kann. Diese ist damit eine wichtige Ergänzung der ärztlichen Therapie.

Die gesetzlichen Krankenkassen bezuschussen die Ernährungstherapie in meiner Praxis im Rahmen der Rehabilitation (§ 43 SGB 5) bei folgenden Erkrankungen:
• Adipositas/Übergewicht, Untergewicht
• Nahrungsmittelallergien und –unverträglichkeiten
• Herz-Kreislauf-Erkrankungen
• Magen-Darm-Erkrankungen
• Diabetes mellitus
• Fettstoffwechselstörungen
• Osteoporose
• Nierenerkrankungen

In einem kostenlosen telefonischen Vorabgespräch können wir Ihre Fragen zum Ablauf und den Kosten einer Ernährungsberatung klären.

Ich freue mich auf Ihre Anfrage.
Sie haben Fragen? Rufen Sie mich an (040) 85 41 89 72